Die historische Walcker-Orgel in
St. Maria braucht Ihre Hilfe!

Download FLYER

Einblicke in das angestaubte Innenleben der historischen Walcker-Orgel

 

Die historische Walcker-Orgel in
St. Maria braucht Ihre Hilfe!

1996 kam die ursprünglich für Köngen im Jahr 1851 erbaute Walcker-Orgel auf Initiative von KMD Thomas Gindele nach Göppingen. Mit Unterstützung der Landesdenkmalstiftung, des Landesdenkmalamtes und vieler großzügiger Spender wurde das Instrument aufwändig restauriert und in den Originalzustand gebracht. Einzig das verloren gegangene originale Gehäuse wurde nicht nachgebaut, sondern in einer zeitgemäßen Form an den Kirchenraum angepasst und von Bildhauer Franz Gutmann entworfen.

Wertvolle Denkmalorgel
Der Sachverständige des Landesdenkmalamtes Dr. Klaus Könner bestätigte nach der Fertigstellung der Restaurierungsarbeiten die Einzigartigkeit des Instruments: „Mit der historischen Walcker-Orgel Opus 99 besitzt die Kirchengemeinde St. Maria in Göppingen nunmehr, unter dem Blickwinkel der heutigen Orgellandschaft betrachtet, eines der wertvollsten Instrumente und einen der bedeutendsten Vertreter jener Epoche in Baden-Württemberg.“
Die Aufstellung der Walcker-Orgel in St. Maria war auch Anlass zur Gründung der Göppinger Orgelwoche, die nunmehr seit 19 Jahren stattfindet. Jährlich pilgern zudem zahlreiche Orgelexperten und Organisten nach Göppingen, um das wertvolle Instrument zu besichtigen.

Ausreinigung notwendig
Die Kirchenrenovation im Jahr 2006 und die bis dahin vorhandene Warmluftheizung haben dem Instrument zugesetzt und für eine starke Verschmutzung gesorgt. Deshalb muss das wertvolle Instrument dringend ausgereinigt und hierfür bis in die Einzelteile zerlegt werden.
Die notwendigen Maßnahmen werden mit rund 35.000 Euro beziffert. Dieser Betrag muss über Spendenmittel finanziert werden.

Spenden erbeten
Damit wir die enormen Kosten für die Renovierung der Orgel stemmen können, sind wir auf großzügige Spenden angewiesen. Dadurch wird nicht nur ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung der Orgel geleistet, sondern auch für die Kirchenmusik und die musikalische Präsentation der Stadt Göppingen.
Wenn Sie dieses Projekt unterstützen möchten, spenden Sie bitte auf das unten angegebene Konto oder geben Sie Ihre Spende im Pfarrbüro St. Maria ab.
Für Ihre Spende möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken.

Spendenkonto:
Katholische Kirchengemeinde
St. Maria
Konto-Nr.: 5029
BLZ: 610 500 00
Kreissparkasse Göppingen
Verwendungszweck:
Walcker-Orgel

Eine Spendenquittung geht Ihnen
unaufgefordert zu, wenn Sie bei
der Überweisung Ihre Adresse
vermerken.


 


Innenansicht mit viel Staub und Schmutz

Impressum | Hinweise | Kontakt | Mail an Webmaster | Kontaktpersonen und Kartenbestellungen | © 2015 Göppinger Orgelwoche Stand : 17.08.2015