Orgel virtuos
das Konzert der Göppinger Orgelwochen in Eislingen an der historischen Vowles-Orgel

>>> Interpretationskurs mit Hans Uwe Hielscher am 28.09.2013 siehe Anzeige unten <<<

Sonntag, 29. September 2013
Liebfrauenkirche Eislingen, 17.00 Uhr
Eintritt 10,00 Euro

Orgel virtuos

Hans Uwe Hielscher, Wiesbaden, Orgel

Der Organist der Wiesbadener Marktkirche, Hans Uwe Hielscher, ein international gefragter Virtuose, ist Interpret des zweiten Konzerts der Göppinger Orgelwoche. Orgelkonzerte führten ihn in alle europäischen Länder, die USA, nach Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika und Asien. Zahlreiche Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen und Kompositionen belegen seinen internationalen Ruf als Organist und Komponist. Im Gepäck hat Hans Uwe Hielscher ein virtuoses und abwechslungsreiches Programm, das viel Unbekanntes und Originäres birgt, u.a. passend zur englischen Orgel von Vowles, Kompositionen englischer und amerikanischer Autoren. Der Komponist Hans Uwe Hielscher ist mit seinen “Three American Folksongs“ (“Amazing Grace”, “Somebody’s knockin’ at your door” und “Deep River”) in diesem Konzert zu erleben, ebenso seine Bearbeitungskunst im Walzer von Joplin sowie der Ouvertüre von Suppé.

 

Programm :

Lester H. Groom 1929-2000

Gothic Fanfare

Noel Rawsthorne *1929
Prelude on the “Londonderry Air”

Josef Rheinberger 1839-1901
Sonate Nr. 4 in a-Moll op. 98
(Tempo moderato – Intermezzo – Fuga cromatica)

Traditional (Arr. H.U. Hielscher)

Three American Folksongs:

  • Amazing Grace
  • Somebody’s knockin’ at your door
  • Deep River

Scott Joplin 1869-1917
Concert Waltz „Bethena“

Albert W. Ketèlbey 1875-1959
In the mystic land of Egypt

Noel Goemanne 1926-2010
El dia de fiesta

Franz von Suppé 1819–1895
Ouverture aus „Dichter und Bauer”

 

Hans Uwe Hielscher - Kirchenmusikstudium (A) an der Staatlichen Hochschule für Musik in Detmold sowie in Paris und Rouen. Carillon-(Turmglockenspiel) Studium an der Nederlandse Beiaardschool in Amersfoort/Holland. Seit 1979 Organist und Carillonneur an der Ev. Markt-kirche Wiesbaden und Organist an der Konzertsaalorgel im Kurhaus Wiesbaden (1987-2004). Orgelkonzerte in allen europäischen Ländern, USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika, Asien. Zahlreiche Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen; Kompositionen für Orgel. Autor der Bücher "Alexandre Guilmant - Leben und Werk", "Berühmte Orgeln der USA". 1985 Ernennung zum "Chevalier de I'Ordre des Artset des Lettres" durch den französischen Kultusminister in Paris für weltweite Verdienste um die französische Orgelmusik.

 

Interpretations- und Improvisationskurs
für nebenamtliche Organisten/innen
mit Hans Uwe Hielscher, Wiesbaden

Samstag, 28. September 2013
Kath. Liebfrauenkirche in Eislingen
Poststraße 75, 73054 Eislingen
Kursgebühr 10 Euro

Der renommierte und weltweit tätige Organist und
Komponist Hans Uwe Hielscher hält im Rahmen der
Göppinger Orgelwoche eine "Masterclass" für nebenamtliche
Organisten/innen mit dem Schwerpunkt englische
und amerikanische Orgelmusik sowie
Orgelimprovisation an der historischen Vowles Orgel.

  • 10.00 - 12.30 Uhr Orgelliteraturkurs:
    Einführung in die Besonderheiten der englischen und
    amerikanischen Orgeln. Anschließend können die
    Teilnehmer Werke englischer oder amerikanischer
    Komponisten nach eigener Wahl vortragen und
    erhalten Tipps zu deren Interpretationen.
  • 14.00 - 16.00 Uhr lmprovisationskurs:
    Vorstellung einfacher lntonationsmodelle, die bestens
    zum gottesdienstlichen Orgelspiel geeignet sind.

Anmeldung und weitere Informationen bei
KMD Thomas Gindele, Tel. 07161 /96592215,
Fax 07161/96592210, E-Mail: gindele@stm-ck.de

Anmeldung bis 21. September erbeten.

Die Ausschreibung, weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier...

 

 

Impressum | Hinweise | Kontakt | Mail an Webmaster | Kontaktpersonen und Kartenbestellungen | © 2015 Göppinger Orgelwoche Stand : 17.08.2015