„VERY BRITISH “
2. Konzert der Göppinger Orgelwoche in der kath. Kirche Mariä Himmelfahrt Rechberghausen

Freitag, 28. September 2007
19.00 Uhr - Eintritt 8,00 Euro

"Very British"

Werke englischer Komponisten
Willibald Guggenmos,
St. Gallen/Schweiz, Orgel

Programmdownload als PDF

 

Unter dem Motto “Very british” spielt Domorganist
Willibald Guggenmos Werke englischer Komponisten an
der romantischen Spaeth-Orgel

 

 

 

 

 


Programm :

William Spark 1823-1897

Variations on: “Jerusalem the Golden”

Percy Whitlock 1903-1946

Reflections (Three Quiet Pieces)

- After an Old French Air
- Pazienza
- Dolcezza

William Faulkes 1863-1933

Rhapsodie g-moll Barcarolle e-moll
Funeral-March c-moll

Percy Fletcher 1879-1932

Fountain Reverie

Noel Rawsthorne *1929

Hornpipe humoresque

Derek Bourgeois *1942

Serenade op.22

Edward Elgar 1857-1943

Imperial March op. 32

 

 

Willibald Guggenmos
1957 in Friedberg/Bayern geboren. Erste feste Anstellung als Organist im Alter von 10 Jahren. Musikalisches Studium an den Hochschulen für Musik in Augsburg (vier Diplome) und München (drei Diplome - Konzertfach Orgel, Kirchenmusik A und Meisterklassendiplom in Orgel). Von 1984 bis 2001 Organist an der St. Martinskirche in Wangen/Allgäu. Betreuung der "Internationalen Orgelkonzerte an St. Martin" mit Gastorganisten aus aller Welt und Oratorienaufführungen. 1985 Aufführung des gesamten Orgelwerks von Johann Sebastian Bach in 11 Konzerten. In den folgenden Jahren folgten Gesamtaufführungen der Werke von César Franck, Franz Liszt, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms, Maurice Duruflé, sowie den großen Orgelwerken von Max Reger und Marcel Dupré. Von 2001-2004 Kirchenmusiker und Organist am Dom "Zu unserer lieben Frau" in München. Seit 2004 Domorganist an der Kathedrale in St. Gallen (Schweiz). Neben liturgischen Verpflichtungen künstlerischer Leiter der "Internationalen Domorgelkonzerte" und Dozent für Orgelspiel an der Musikakademie. Konzerte und Gastspiele in nahezu allen Ländern Europas, in Island, Russland, USA, Kanada, Fernost, Australien, Neuseeland, China und den Westindischen Inseln. Zahlreiche Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen an bedeutenden Instrumenten (unter anderen an der Goll-Orgel der Stiftskirche Engelberg/Schweiz, der Cavaille-Coll Orgel in Azcoitia/Spanien und der legendären William Hill Orgel der Townhall Sydney/Australien).

 

 

 


 

 

 

Impressum | Hinweise | Kontakt | Mail an Webmaster | Kontaktpersonen und Kartenbestellungen | © 2015 Göppinger Orgelwoche Stand : 17.08.2015